* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt





Webnews







Traurig, Einsam

Habe harte Zeiten erlebt, ein leben geführt das kein Leben war und nun sollte eigentlich alles schön sein ich habe mich gebessert bin ruhiger geworden, tue alles dafür das es bergauf geht und trotzdem bin ich absolut unzufrieden. Fühle mich oft allein sehne den alten Zeiten nach in denen ich mich trotz allem freier gefühlt habe als jetzt.

Ich weiß das sich das komisch anhört und das viele es nicht verstehen, können sie ja auch nicht, wie denn ihr kennt mich nicht.

Ich habe ein Leben geführt in dem es nur um Party Party und noch mehr Party ging, alles drehte sich um den Spaß des Leben´s und nein ich will es nicht abstreiten ich hatte spaß zu dieser Zeit naja auf jeden Fall mehr als jetzt. Hört sich komisch an? Ja das kann ich mir denken. Ich hatte zu dieser Zeit nur glücksgefühle weil ich einfach nicht´s anderes gefühlt habe. Kleine Mittel halfen mir meine Gedanken und Gefühle zu vergessen und einfach nur ein "Leben" zu führen.

Ja ich habe das geändert weil es so nicht weiter ging ich war 19 und hatte noch nicht´s im Leben erreicht ausser wieder und wieder zu überleben. Ich stehe zu diesem Leben was ich geführt habe und ja es gibt Zeiten da vermisse ich dieses Leben. Ich vermisse die Freunde die Party´s ja auch zeitweise die Drogen aber vor allen dingen vermisse ich die Gefühlslosigkeit. Denn Gefühle können wirklich schrecklich sein.

Ja und zur Zeit fühle ich mich sehr allein und bin traurig über diese Einsamkeit. Party´s sind nicht mehr drin und Freunde finden ist auch nicht so leicht.

Ich hätte gern jemanden dem ich sagen kann wie schlecht es mir zeitweise geht, ich möchte auch mal in den Arm genommen werden, ich möchte, ach ihr wisst sicher was ich meine.

Jetzt schreib ich ab und zu auf diese Seite um wenigstens das Gefühl zu haben das es jemanden gibt der weiß wie es mir manchmal geht.

Vielleicht geht es jemanden genauso wie mir!!!

Liebe Grüße

Eure Feder

21.6.08 17:48


Das Leben hat gute und schlechte Seiten!!!

Ja das muss ich immer wieder fest stellen das es so ist. Manchmal ist es kaum zu ertragen, doch dann von einem Moment zum anderen löst ein Wort ein Blick was auch immer ein Gefühl der zufriedenheit aus. Bei mir waren es heute die glücklichen Augen eines Kindes und die Liebevollen Worte einer sehr wichtigen Person. Oft vergesse ich das nicht alles schlecht ist, oft denke ich mich zu sehr in Sachen rein die am Ende garnicht so sind. Das macht mir das Leben schon manchmal sehr schwer. Aber ich weiß selbst da kann ich nur selbst was dran ändern.

Es ist schwer aber man kann es schaffen, ICH KANN ES SCHAFFEN, ich muss nur an mich glauben.

Es wird Tage geben da werd ich das nicht schaffen doch wenn ich mir immer vor Augen halte das es auch anders gehen kann werden diese Tage schnell vergehen und über mein Gesicht wird ein lächeln vielleicht sogar ein lachen kommen. Und ich werde versuchen diese augenblicke fest zu halten und Ihnen mehr Gewicht in meinem Leben geben.

SCHWER ABER MACHBAR!!!

Liebe Grüße

FEDER

 

 

24.6.08 21:53





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung